Hier sind 12 praktische Hinweise, die Sie zu Ihrem  Workshoperfolg führen:

  1. Freuen Sie sich auf die Fortbildung und stimmen Sie sich ruhig ein.
  2. Arbeiten Sie aktiv mit und bringen Sie neue Ideen ein. Probieren Sie gern Konkretes aus.
  3. Seien Sie Simulationen offen. Sie sind Ihre „Übungsbühne“.
  4. Welches sind Ihre konkreten Ziele? Was wollen Sie ganz genau erfahren und in die Praxis umsetzen?
  5. Stellen Sie Fragen und wirken Sie mit, Missverständnisse auszuräumen.
  6. Öffnen Sie sich für neue Blick- und Verhaltensweisen. Drehen Sie den Schalter einfach um.
  7. Lösen Sie sich von beruflichen Alltagsthemen und konzentrieren Sie sich voll auf die Workshopinhalte.
  8. Denken Sie in Lösungen und tragen Sie zur positiven Athmosphäre bei.
  9. Sprechen Sie den Referenten an und teilen Sie mit, was Ihnen nicht gefällt. Machen Sie gern Optimierungsvorschläge.
  10. Realisieren Sie möglichst in 48 Stunden etwas aus dem Seminar an Ihrem Arbeitsplatz, denn je länger Sie warten geraten die neu gewonnenen Erkenntnisse in Vergessenheit. Sprechen Sie mit Ihren Kollegen über die erfahrenen Inhalte.
  11. Halten Sie schriftlich fest, was Sie an Themen umsetzen wollen. Kategorisieren Sie diese.
  12. Wie hat es Ihnen gefallen? Welche Anregungen geben Sie uns?

Kontakt:

Interesse? Dann wenden Sie sich an uns. Gern erstellen wir Ihnen ein persönliches Angebot. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche und Anregungen mit! Wir informieren und beraten Sie gern.

Schreiben Sie direkt an info [at] schiemenz-hoefer [dot] de oder rufen Sie uns einfach an unter +49 761 800545.

Wann dürfen wir Sie unterstützen?