10 Erfolgsgeheimnisse Ihrer professionellen Mitarbeiterführung

– erfahren Sie die wichstigsten Werkzeuge

„Führen muss man wollen“ (Alfred A. Herrhausen), aber auch können!

Vielleicht stellen Sie sich als Unternehmer/-in oder Führungskraft auch diese oder ähnliche Fragen:

  • Führung – muss das sein? Kommen wir nicht auch ohne Führung aus?
  • Wie soll ich neben meiner täglichen Arbeit auch noch Zeit haben, Mitarbeiter zu führen?
  • Führung? Was ist das?
  • Was macht eine gute Führung aus?

Hier kommt die Antwort:

Die Hauptaufgabe von Führungskräften ist es,
1. die richtigen Mitarbeiter einzustellen,
2. diese gründlich einzuarbeiten und
3. sie nachhaltig und motivierend zu führen.

Larry Page CEO von Google sagt: „Man wirft mir vor, dass ich 70-80 % meiner Zeit mit Personalproblemen zubringe. Ob ich denn keine anderen Aufgaben hätte.
Ich möchte an dieser Stelle sagen: Personal ist die Aufgabe, für die ich bezahlt werde!“

Ausgangssituation: Warum ist es so bedeutsam, die 10 Erfolgsgeheimnisse zu kennen, zu erarbeiten und zu leben?

Den Erfolg eines Unternehmens machen die Mitarbeiter aus.
Die Führungskraft muss als gutes Beispiel vorangehen, denn wer Ansehen hat, wird angesehen. Dementsprechend verhalten sich die Mitarbeitenden.

Dies ist Ihr Workshop, wenn …

  • Sie die wichtigsten Führungsaufgaben anpacken wollen.
  • Sie Ihre Führungspersönlichkeit weiterentwickeln und reflektieren wollen.
  • Sie Ihr Unternehmen strategisch nach vorn bringen wollen.
  • Sie Ihre Kunden mit Spitzenmitarbeitern jeden Tag begeistern wollen.

Sie lernen in diesem Workshop die wichtigsten Werkzeuge kennen – damit Sie in Zukunft Ihr eigenes Potenzial und das Ihrer Belegschaft noch besser ausschöpfen können!
Dieses Praxis-Seminar versetzt Sie in die Lage, die vermittelten Techniken und -strukturen direkt und erfolgreich in Ihren beruflichen Alltag umzusetzen.

Sie erhalten konkrete, individuelle und praktische Hinweise für die Umsetzung in die Unternehmenspraxis, für sich und für Ihr Unternehmen sowie nachhaltige Maßnahmenkonzepte.

Zielgruppe

Alle interessierten Führungskräfte, die motivierend und imagefördernd führen möchten, und dabei Mitarbeiter zu „Mitunternehmern machen wollen, um als Unternehmen nachhaltig und langfristig nach innen und außen erfolgreich zu sein.“

Idee und Ziel

In dem Führungskräfteentwicklungskonzept erarbeiten und entwickeln wir gemeinsam die Grundlagen einer erfolgreichen Mitarbeiterführung in Ihrem Unternehmen und die 10 Erfolgsgeheimnisse einer guten Mitarbeiterführung und setzen diese aktiv in Simulationen um. Darüber hinaus erarbeiten die Teilnehmer mit der Beraterin die Anforderungen der Kommunikation und deren praktische Umsetzung in spezifischen Unternehmens-situationen.

Die 10 Erfolgsgeheimnisse erarbeiten und umsetzen.

Die Inhalte im Detail:

  • Einführung in die Bedeutsamkeit der Thematik
  • Wir führen Unternehmen – worauf kommt es dabei an?
  • Führung – was ist das? Alle gemeinsam sorgen für den Erfolg eines Unternehmens
  • Was macht gute Führung aus?
  • Die 10 Erfolgsgeheimnisse:
  1. „Führen muß man wollen“ (A. Herrhausen) , aber auch können. Führe Dich selbst durch die eigene Vision – nur, wer sich selbst führen kann, kann andere führen.
  2. Stecken Sie Ihre Mitarbeiter mit Ihrer Vision an.
  3. Stellen Sie die richtigen Mitarbeiter ein – der Gallup-Engagement-Index als Ausgangssituation A-Mitarbeiter zu finden.
  4. Wer Ansehen hat, wird angesehen – Führungskräfte haben Vorbildfunktion – Nur wer konsequent zu sich selbst ist, kann konsequent führen.
  5. Arbeitszufriedenheit ist machbar – Respekt ist die Grundlage jeder Beziehung
  6. Entwickeln und mitverantworten. Stärken stärken. Wecken und vermehren Sie die Energie Ihrer Mitarbeiter.
  7. Das Team motivierend führen – Der Fußballtrainer fördert jeden einzelnen Spieler zum Wohle der Gesamtaufgabe des Teams. Corporate Happyness.
  8. Sprechen Sie die Sprache des Erfolgs – klar, präzise,konstruktiv. NIPSILD (Nicht in Problemen, sondern in Lösungen denken)
  9. Konstruktives Feedback geben – Lösungsorientiert mit Fehlern und Kritik umgehen – zur Entwicklung des Einzelnen beitragen
  10. Professionelle Führung braucht Kommunikation – regelmäßiger Informations- Ideen- und Wissensaustausch
  • Was die Unternehmen vom Fußball lernen können.
  • Wie sieht die praktische Umsetzung aus?
  • Maßnahmenkatalog

Zur Methodik:

Input aufgrund verständlicher Modelle aus Psychologie und Kommunikationswissenschaften. Übungen, Gruppenarbeit und praxisbezogene Fallbeispiele, Simulationen, zahlreiche Übungen zum direkten Transfer, Selbstwahrnehmung und individuelles Feedback an die Teilnehmenden – gern durch Video- oder Audioanalysen.

Am Beispiel Ihrer konkret erlebten Praxiserfahrungen vor Ort werden im Seminar Antworten und Lösungen auf die Fragen der Teilnehmenden erarbeitet und in Szene gesetzt. Individuelles Feedback und Transferaufgaben für die betriebliche Praxis. Persönliche Fragestellungen und Themen sind gewünscht, denn davon lebt das Seminar.

Abschließende Betrachtung

Das vorliegende Programmkonzept basiert auf den bisher bekannten Informationen. Gerne bespreche ich mit Ihnen die Inhalte und gestalte diese nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Gern leisten wir einen Beitrag für den zukünftigen Erfolg Ihres Unternehmens und den Ihrer Kunden.

Starten Sie jetzt!

Wann dürfen wir Sie unterstützen?

Dieses Thema können Sie als Vortrag, Seminar, Workshop, Coaching, Inhouse und digital als Webinar über Zoom, Microsoft Teams, Skype etc. buchen. Ich freue mich auf Sie.

Inhouse Training Online
Passgenaue Lösungen für Ihr Unternehmen – vor Ort oder virtuell.
Passend für jede Gruppengröße, jeden Anlass und jede Zielgruppe.
Inhousetraining anfragen

info@schiemenz-hoefer.de

Kontakt:

Interesse? Dann wenden Sie sich an uns. Gern erstellen wir Ihnen ein persönliches Angebot. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche und Anregungen mit! Wir informieren und beraten Sie gern.
Schreiben Sie direkt an info@schiemenz-hoefer.de oder rufen Sie uns einfach an unter +49 761 800545 oder mobil: 01717112714

Los geht’s! Starten Sie jetzt und klicken Sie meine Adresse an: info@schiemenz-hoefer.de

und schicken Sie mir Ihre Kontaktdaten. Dann melde ich mich bei Ihnen.